Drumtrainer Junior Crew

Echte Dozenten aus dem echten Musik-Business


Dirk Erchinger

Chef-Trainer Dirk Erchinger

Seit seinem Studium am Percussion Institute of Technology in Los Angeles spielte der Groovemaster made in Germany (drums & percussion Magazin) mit diversen Chartplatzierungen in den deutschen Top 100, sowie einem #1 Hit in den amerikanischen Billboard Charts, auf Dutzenden von CDs und unzählige Gigs auf der ganzen Welt.

Er trommelte für Gloria Gaynor, Kruder & Dorfmeister, Pee Wee Ellis, West Bam, Inga Rumpf, Elen uva.

Dirk war 16 Jahre Drummer der deutschen Hip Hop-Formation Jazzkantine, ausgezeichnet mit dem ‘Echo’ und ‘Jazz-Echo’. Er trommelt seit mehr als 20 Jahren für den Funk/Soul-Act Count Basic, ausgezeichnet mit dem „Amadeus-Award“.

Klarissa Winter

Bereits im Alter von 5 Jahren begann Klari mit dem Klavierspielen, bis sie in ihrer frühen Jugend das Schlagzeug für sich entdeckte. Nach jahrelangem Unterricht folgte Klari ihrer Leidenschaft zur Musik und zog nach Berlin, um Musikwissenschaft zu studieren. Dabei spezialisierte sie sich auf die Kognition von Rhythmus und das Phänomen „Groove“ – das Gefühl, sich zu Musik bewegen zu wollen- das sie so sehr beim Schlagzeugspielen fasziniert.

Nach ihrem Studium absolvierte sie das Profi-Training am Drumtrainer Berlin, wo sie ihre musikalischen Fähigkeiten auch in den Bereichen Jazz, Latin und Electronics vertiefte sowie an zahlreichen Workshops von Drummern wie Jost Nickel, Mark Guiliana und Claus Hessler teilnahm. Währenddessen saß Klari für verschiedene Hip Hop-, Pop-, Rock- und Techno-Projekte an den Drums und spielte europaweit Konzerte und Festivals.


Klarissa Winter
Alex Neubauer

Alex Neubauer

Alexander Neubauer, gebürtiger Österreicher
und nun Wahl- Berliner ist schon seit seinem 4.
Lebensjahr begeistert von Trommeln und
Stöcken. Aus der als ursprünglich gedachten
Beruhigungstherapie wurde eine lebenslange
Leidenschaft, die den 25 Jährigen über den
Globus treibt. Egal ob in Tel Aviv, London, oder
Berlin, mit “ Eugene The Cat ”, “ Max The Sax ” ,
“ Jocelyn B. Smith ” und Prince Ex-Bassistin
“ Nik West ” bespielte der Stipendiat der
Hochschule der populären Künste Berlin und
Teilnehmer des Popkurses Hamburg schon die
großen Bühnen Europas.


Lars Friedrich

Lars Friedrich, Baujahr 1980, ist seit seinem 15. Lebensjahr Drummer.
Nach diversen Punkbands gründete er die bis heute bestehende, international bekannte Skaband „Yellow Cap“
Er spielte/ tourte mit nationalen- und internationalen Künstlern in mehr als 20 Ländern, u.a. 4 mal in den USA, 6 mal in Brasilien.
2009/2010 absolvierte Lars das Profitraining am Drumtrainer Berlin und schloss mit Auszeichnung ab.
Als Drummer, Produzent und/ oder Songwriter ist er auf ca. 30 Veröffentlichungen vertreten
Seit 2010 lebt und arbeitet er als Drummer, Schlagzeuglehrer und Produzent in Berlin und betreibt seit 2017 sein eigenes Studio (lbumstudio.com)

Lars spielt und spielte u.a. mit folgenden Bands:
– Yellow Cap (D)
– Rotfront (D)
– Dudu Tucci and Brasil Power Drums (D, BRA)
– Swede Sensation Abba Tribute Show (D)

www.lars-friedrich.com

Lars Friedrich

Markos Vassiliou

Markos Vassiliou

Markos Vassiliou (geboren 1983) begann Schlagzeug, als er dreizehn Jahre alt war. Er studierte Musik bei USEK, Audiovisuelle Arts bei AUT im Libanon, und Professional Drums Training bei Drumtrainer in Berlin. Er nahm an Lehrwerkstätte bei der Modern Music School sowie viele Workshops-Masterclasses mit legendären Schlagzeugern teil, wie John JR Robinson, Keith Carlock, Dave Weckl, Pete Lockett und mehr…

Vassiliou begann seinen Weg durch die Pop, Rock, Reggae, Funk, Country, Oriental und Jazz-Szenen im Libanon und er spielte mit vielen Gruppen wie Rasta Beirut, Raymond Nassif Orchester, Kommunion, The Void, Blakyum, Haifa Wehbe, Abbas Chahine, Art Beat Bands, The Johns und viele andere…

Jan Türk

Jan arbeitet seit einigen Jahren als professioneller Drummer und Schlagzeuglehrer in Berlin. Nach erstem Schlagzeugunterricht bei Absolventen des Drummers Focus, Berklee College of Music und der Los Angeles Music Academy durchlief er ein Intensivstudium an der Modern Music School und erhielt weitere Ausbildung in Jazzdrums und Vibraphon an der Universität Augsburg (1. Staatsexamen Lehramt GS). Zudem nahm er an Workshops und Masterclasses bei Chad Wackerman, Gregg Bissonette, Simon Phillips, Danny Gottlieb, Benny Greb, Wolfgang Haffner und Harald Rüschenbaum teil.

Jan spielte bisher mit den verschiedensten Formationen und Musikern wie Kensington Road, Hammercult, Frank Blackfre (Kreator/Sodom) und als Support unter anderem für Künstler wie Peter Maffay, Third Eye Blind, Guano Apes, Starsailor, die Heavytones und Heaven Shall Burn. Als Studiodrummer trommelte Jan viele Produktionen ein und arbeitete mit Thies Neu (Royal Republic, Abay, Jet) und Michael Tibes (Beatsteaks, Selig, Nena).

Jan Türk
Robert Baumann

Robert Baumann

Robert Baumann ist seit mehreren Jahren als professioneller Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer tätig.

Er arbeitete als Freelancer mit verschiedenen nationalen und internationalen Künstlern und Bands und spielte Tourneen, Konzerte und Festivals in ganz Deutschland und Europa.
Außerdem ist er immer wieder in großen deutschen TV-Produktionen zu sehen und seit 2014 Jury-Mitglied bei „Jugend musiziert“.
Er absolvierte das Profi Training am Drumtrainer 2011/2012 mit Auszeichnung und unterrichtet seitdem am Drumtrainer Junior.


Matthias Scheuerer

Matthias spielt seit fast 30 Jahren Schlagzeug. Am Music College Regensburg hat er unter Gerwin Eisenhauer Musik studiert und mit zahllosen Bands getourt und an etlichen Produktionen mitgewirkt.

Derzeit ist er fest in der Skatepunk-Band ZSK und der Thrashmetal-Combo Space Chaser engagiert. Seine Heimat sind eher die härteren Spielarten der Musik, wie Metal, Hardcore oder (Punk)Rock, aber durch intensives Studium verschiedener Stilistiken ist er auch sehr bewandert in Funk, Jazz Fusion oder der hohen Kunst verschiedener Latin Grooves.

Spezialgebiete:
– Rock/Metal Drumming, (Double Bass, etc)
– Technick, Rudiments/Rudimental solos
– Stilistiken: Latin (Brazil, Afro Cuban, Songo, etc); Swing & Jazz, Electronic, DrumnBass Live Drumming
– Subdivisions/Microtiming


Matthias Scheuerer
Jan-Hendrik Friedhoff

Jan-Hendrik Friedhoff

MUSIC is a lifestyle!

Jan-Hendrik ist seit einigen Jahren als professioneller Drummer und Musiker unterwegs. Ursprünglich aus Kiel, verschlug es ihn im April 2011 nach Berlin, um im Studium „Profi-Training“ beim Drumtrainer Berlin neue Horizonte zu entdecken. Neben Auszeichnungen u. a. bei „Jugend Musiziert“ finden sich in seinem Werdegang verschiedene Bandprojekte und Studioproduktionen. Auf seinen ersten Plattenvertrag im Alter von 20 Jahren folgten ein europaweiter Album-Vertrieb seiner Band und zahlreiche Konzerte in Deutschland, u. a. im Vorprogramm von Joe Cocker, Kai Wingenfelder, Rolf Stahlhofen u.v.m. Wenn er gerade nicht trommelt, spielt Jan-Hendrik Marimba. Als Solist wie auch mit seinem Marimba-Orgel-Duo hat er bereits viele Konzerte gegeben. Zu seinen Lehrern zählen großartige Drummer und Musiker wie Nils Rohwer (Piano Meets Vibes), Dirk Erchinger, Randy Black, Tim Neuhaus, Christian Vinne u.v.m.

Aktuell arbeitet Jan-Hendrik mit verschiedenen Bands in Berlin und ist regelmäßig auf der Bühne zu sehen.

www.myspace.com/janhendrikfriedhoff